Definition: Lipide sind Fette,Öle und Wachse, die schlecht oder gar nicht wasserlöslich sind. Sie dienen als Energiespeicher und bei den Tieren vor allem als Wärmeisolierung und Schutz.

Aufbau:
Lipide bestehen aus dreiwertigem Alkohol(Glycerin) und Fettsäuren (langkettiger Kohlenwasserstoff).

external image fett-strukturformel.gif

Glycerin+ Fettsäure